Über

about1

Das Projekt SpeakApps bietet eine open source online Plattform für EDV-basierte Software mit Anwendungsbeispielen für deren Einsatz.  mit der  Lernende ihre mündliche Kompetenz online erweitern können. Die SpeakApps Plattform richtet sich an die Community der Fremdsprachenlehrer und an Studierende und bietet:

  1. einen einfachen Zugang zur innovativen und interaktiven online Werkzeugen für das Sprachenlehren und -lernen
  2. virtuelle Klassenzimmer für Lernaktivitäten
  3. Übungen und Werkzeuge für synchrone Aufgaben
  4. technische und didaktische Handreichungen, die den Nutzern bei der Entwicklung eigener Aufgaben helfen
  5. einen gemeinsamen Bereich für zum Austausch von Methoden und weitergehenden Ideen

Das SpeakApps Projekt geht von den verschiedenen Herausforderungen aus, mit denen die Sprachlerngemeinschaft jeden Tag konfrontiert ist, d.h.

  • Formale Sprachlernkontexte reichten oft zum Erlernen der Fremdsprache allein nicht aus.
  • Die Flüchtigkeit der mündlichen Kommunikation bringt Herausforderungen für das Feedback mit sich und damit auch für die Verbesserung der mündlichen Kompetenzen von Studierenden.

SpeakApps, gefördert im Rahmen des Europäischen Programms für lebenslanges Lernen (LLP), beabsichtigt diese Herausforderungen durch das Schaffen einer populären Sprachlernseite anzugehen. Diese Seite wird von einer Community aufgebaut und unterstützt, die die Möglichkeiten von E-Learning selbst regelmäßig nutzt und auch in anderen Kontexten unterstützt.

Das Projekt SpeakApps hat aus dem Europäischen Programm für lebenslanges Lernen zusätzliche Mittel erhalten, um fünf neue Sprachen (Französisch, Romani, Spanisch, Deutsch und Kroatisch) zu integrieren. Zusätzlich wird SpeakApps eine Reihe von Workshops in verschiedenen Ländern organisieren. Diese Workshops richten sich an Open-Source Communities und andere Projekte, bei denen Ressourcen und zukünftige Innovationen geteilt worden.

Das SpeakApps Projekt soll Einfluss auf Materialien für das Fremdsprachenlernen nehmen und Lehrern die Möglichkeit bieten, Materialien aus den SpeakApps Open Educational Ressourcen zu verwenden und autonomes Lernen in Online- oder Blended-Learning-Kursen zu fördern. Darüber hinaus umfasst das Projekt auch Schulungen für Lehrer. Dadurch erhält eine große Zielgruppe europäische ‘Best Practices’ und neue Ideen zur Entwicklung eigener kreativer und didaktischen Fähigkeiten im Sprachunterricht.